Mittwoch, 18 September 2019 08:23

1. TTC Köln VI verliert Derby in eigener Halle

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Hängende Schultern in der Kabine nach einem mehr als zweieinhalbstündigen Duell: Die VI. Mannschaft des 1. TTC Köln musste am Mittwochabend die erste Saisonniederlage ausgerechnet gegen den Erzrivalen 1. FC Köln XI hinnehmen. Vor allem in den fünften Sätzen war dem Team Lieder, Brinkmann, Heinz und Dowideit kein Glück vergönnt. So ging Heinz mit 16:18 im entscheidenden Satz in seinem Einzel gegen den FC-Spieler Melchers vom Tisch.

3:8 hieß es am Ende des Derbys.

Die Heim-Mannschaft suchte im Anschluss nach den positiven Seiten des Ergebnisses - und wurde mehrfach fündig: Das Doppel Heinz/Dowideit bleibt in der Saison ungeschlagen -  und das Spiel war knapper als das Ergebnis es vermuten lässt, denn nach Bällen ging der TTC mit 412:400 sogar als Sieger vom Platz.

Gelesen 37 mal Letzte Änderung am Freitag, 27 Dezember 2019 08:25